Suche
Suche Menü

3. Platte fertig und Drehmomentproblem gelöst

Die oberste Platte ist jetzt auch fertig, inkl. aller Einschlagmutter. Ich dürfte jetzt so insgesamt an die 470 Muttern in die drei Platten gedonnert haben. Ging schneller als erwartet. Ich kann allerdings jedem nur raten, dass nur mit Ohrschutz zu machen. Und am besten zu einer Uhrzeit, zu der niemand anderes im gleichen Haus ist, da der Lärm schon ziemlich heftig ist…
Die Platte wird diese Woche montiert, sobald ich die zweite Seilwinde befestigt habe.

Das lästige Drehmomentproblem, das dafür gesorgt hat, dass die unterste Platte durch das Gewicht der mittleren Platte immer komplett an die Wand gedrückt wurde und somit ein schräg stellen nicht möglich war, habe ich jetzt auch gelöst.
Durch M10 Gewindestangen, je links und rechts eine, verhindere ich ein nach hinten klappen. Ich habe Gewindestangen in div. Längen, je nach dem, wie weit ich das unterste Element kippen will. Durch Muttern an den Gewindestangen bringe ich die Halteketten richtig auf Spannung, damit die Platte keinen Rucker mehr machen kann.

Bei der Gelegenheit möchte ich hier mal kurz dem Herrn Dauerer, Inhaber von http://www.pegnitz-schrauben.de, ganz herzlich danken. Ich war jetzt schon 4 mal bei ihm im Laden und er hat mich immer prima beraten bei meinen komischen Spezial-Schrauben-und-Bastel-Wünschen.
Er hat sich immer richtig Gedanken gemacht, wie er mir bei meinen Problemen helfen kann. Vor allem bei der Drehmomentgeschichte hat er mir heute einen prima Vorschlag gemacht. Und günstig ist er auch, vor allem im Vergleich zu den Baumärkten.

Morgen wird die zweite Seilwinde montiert und dann kann’s los gehen…

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.