Suche
Suche Menü

Wie man ins Porsche Design Book One Bios kommt

Bios des Porsche Design Book One

Ich wollte die Tage bei meinem Porsche Design Book One ins Bios, um die Bootreihenfolge ändern zu können. Nur war die Frage: wie? In keiner der mir vorliegenden Anleitungen gibt es einen Hinweis dazu. Also mal kurz einen Rückruf der Hotline bestellt, was übrigens 1A funktioniert hat, und schon war ich um einiges schlauer.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ins Bios zu kommen. Als da wären:

Man kann beim Start des Gerätes „Entf“ und „F2“ drücken – wobei die Kiste in der Regel so schnell bootet, dass das kaum klappen dürfte.

Oder man versucht über die erweiterten Bootoptionen von Windows ins Bios zu kommen. Dahin gibt es mehrere Wege:

  • Im Anmeldebildschirm „Shift“ gedrückt halten und dann unten rechts „Neu starten“ auswählen
  • oder

  • In den Windows Einstellungen unter „Update und Sicherheit“ – „Erweiterter Start“ auf „Jetzt neu starten“ klicken
  • oder

  • den Rechner drei mal beim booten mittels ausschalten unterbrechen, damit Windows meint, es stimmt was mit der Kiste nicht

Egal welchen Weg man eingeschlagen hat, man ist dann in der Systemwiederherstellung von Windows. Von den dann sichtbaren Optionen erst „Problembehandlung“, dann „Erweiterte Optionen“ und dann „UEFI Firmwareeinstellungen“ auswählen. Dann auf „Neu starten“ und schon landet der Rechner nach dem Neustart im Bios.

ACHTUNG: für Probleme durch Änderungen im Bios übernehme ich keine Haftung! Wer im Bios was ändert, sollte genau wissen, was er tut.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.